Vorrichtungsbau

Vorrichtungsbau im Sondermaschinenbau


Die Erarbeitung technischer Lösungen für spezifische Problemstellungen zählt zu den Kernkompetenzen des Unternehmens.

Durch die Synthese verfahrenstechnischer Grundlagen mit der maschinenbaulichen Umsetzung werden Prozesse effektiver und in höherer Qualität ermöglicht.

Die Analyse des Prozesses ist hierbei stets der Ausgangspunkt für die Erarbeitung der technischen Lösung. Schweißvorrichtungen für Längsnähte bis 27 m wurden im Waggonbau eingesetzt und haben dort zu einer erheblichen Verringerung der Fertigungszeiten geführt.

Durch Vorrichtungen zum Zentrieren und Verschweißen von Schüssen bei der Fertigung von Stahltürmen für Windkraftanlagen wurde eine größere Präzision und eine bessere Qualität erreicht.

Ein Auszug unserer Objekte. Zum Vergrößern klicken Sie in das Bild Ihrer Wahl.

Zum Seitenanfang